Bau und Ausstattung einer Apotheke in Perama

Eine neue Apotheke wurde vor ein paar Monaten in der Nähe von Perama in Athen eröffnet. Um zu überleben, ist es notwendig, ein eigenes Publikum aufzubauen, genauer gesagt, eine treue Kundschaft zu gewinnen. Aus diesem Grund sollte der Bau der Apotheke auf die Apothekerin und deren Publikum zugeschnitten sein.

Das dreidimensionale Kreuz der Apotheke macht das Geschäft aus großer Entfernung bemerkbar. Die originelle Decke im Innenraum konfiguriert die Atmosphäre je nach dessen Farbleistung. Die Möbel und Ausstattung wurden speziellerweise bestellt, um die Originalität des Geschäfts zu gewährleisten. Der großzügige Empfangsbereich verspricht seinen Kunden einen exzellenten Service, während er ihnen einen Rastplatz dank der integrierten Hocker geben kann. Sachliche Duplexschaufenster verschaffen dem Kunden die Möglichkeit, sich selbst zu bedienen.

Das A und O der Apotheke ist natürlich die Apothekerin. Die echten Beziehungen mit den Kunden, der direkte Service und die Bereitschaft zur Diskussion und Beratung über das Problem des Einzelnen ist ein großer Schritt in Richtung Erfolg der Apotheke.

Für weitere Fotos klicken Sie hier