Holz und Holzsorten

Holz ist der bedeutendste erneubare Rohstoff, der heutzutage nicht nur als Baumaterial, sondern auch als dekoratives Element eingesetzt wird. Es benötigt wenig Verarbeitung mit relativ sauberer Produktion, und verbraucht wenig Energie. Die Wahl aber des richtigen Holzes, das als Baustoff verwendet wird, muss im Einklang mit bestimmten Parametern sein, damit das Holz als wirklich „ökologisches“ Material beschrieben werden kann. Diese Parameter sind:

Die Art und Weise der Bewirtschaftung der Wälder und die Herkunft des Holzes

  • Die Art und Weise der Bewirtschaftung der Wälder und die Herkunft des Holzes.
  • Die Verarbeitung von Holz und vor allem die Nutzung oder nicht-Nutzung von Konservierungsmitteln
  • Die Energie, die für den Transport und die Verarbeitung benötigt wird.

Wichtig bei der Auswahl von Holz sind dessen Sorten und Vorschriften.

 

Walnussbaum

Herkunft: Österreich , Slowenien, Ungarn

Baum : Höhe 20 bis 25 Meter – Rare Stämme ohne Äste – der Baum hat eine große Krone mit vielen Ästen

Holz: Mittelhartes Holz – grau bis gelblich, Kernholz grau – braun, lila -braun bis schwarz-braun – Moderate Schrumpfung

Besondere Kennzeichen: gute Verarbeitung – Verwendung als dekoratives Element – weist oft Farbabweichungen auf – Hochwertiges Edelholz – Ausschließliche Verwendung für die Möbelproduktion

 

Buche

Herkunft: Österreich , Deutschland

Baum : Höhe von 30 bis 40 Meter – glatter Baumstamm, die Krone des Baumes beginnt erst ganz hoch

Holz: harten und sehr elastisches Holz – rötlich , beim Dampfen verdunkelt sich – Große Anzahl von Poren

Besondere Kennzeichen: Schweres Holz – Geeignet vor allem für Möbel – Hohe Schrumpfung

 

Schwarz-Erle

Herkunft: Ungarn , Polen (Feuchtgebiete wie Wiesen, Flüsse)

Baum: dünne Bäume mit einer Höhe von 20-33 Meter – Durchmesser von 30 bis 60 cm

Holz: mittelhartes Holz – Rötlich bis gelblich mit dunklen braunen Flecken – fast keine Poren – Mittelschrumpfung

Besonderheiten: Es wächst schnell , so gibt es keine extreme Ausbeutung – Sehr empfängliches Material zur Oberflächenverarbeitung – Häufige Farbabweichungen

 

Binnenbuche

Herkunft: Österreich , Deutschland

Baum: Höhe von 30 bis 40 Meter – glatter Baumstamm, die Krone des Baumes beginnt erst ganz hoch

Holz : Hartes, dichtes, kaum elastisches Holz – rötlich bis rotbraun , gebogen – scharf ( mit Vorsprüngen) mit Schatten – optionale Formatierung des Kernholzes (innen)

Besonderheiten: Farbunterschiede , feine Risse , Verwachsungen , Zweige definieren die Holzqualität – die Holzmaserung sieht echter aus dank Naturtönen – Dekorative Farben, starke Nutzung bei Möbeln

 

Ahorn

Herkunft: Österreich , Deutschland, Kroatien , Rumänien

Baum : Höhe bis zu 25 Metern – keine Äste bis zu 10 Metern vom Stamm

Holz: hartes, dichtes Holz – Farbe fast weiß – verstreute Poren

Besondere Kennzeichen: Geeignet für – Wellenartige Textur mit Streifen – gelblich (weiße pflanzliche Öle machen es weiß) – Geeignet für Möbel

 

Eiche

Herkunft: Österreich , Deutschland, Ungarn

Baum : Höhe bis zu 35 Metern – bis zu 10 Metern hat der Stamm keine Äste

Holz : hartes Holz – Die Rinde ist grau , innen grau-braun bis blass rot-braun – Ringporiges Laubholz

Besondere Kennzeichen: Hauptsächlich dekorativ – Trocknung sollte langsam getan werden, weil die Eiche aufspringen kann – Ideal für Möbel (ohne Rinde) – hat eine lange Ausdauer

 

Kirschbaum

Herkunft: Österreich , Ungarn. Rumänien

Baum: Höhe bis 20 Meter – der Stamm hat normalerweise Äste – große Krone mit vielen Ästen

Holz: mittelhartes Holz – wird mit der Zeit dunkler – poröses Holz – wurde das Holz nicht gedämpft, hat viele Schattierungen – von gelb bis rot und grau

Besondere Kennzeichen: verarbeitungsförderlich – der Dampfprozess schafft eine einheitliche rötliche Farbe – Wertvoll wegen der Knappheit – Exklusiv für Möbel

Abhängig von der Dicke des Holzes werden die verschiedenen Arten von Holz gekennzeichnet :

Kleinbretter : eine Dicke von 1 bis 1,2 cm

Mittelbretter : eine Dicke von 1,8 bis 2 cm

Platten oder Bretter : eine Dicke von 2,5 bis hinten und 8 bis 10 – 12 bis 15 cm oder größer.

Großplatten : Mit einer Dicke von 3 bis 4 cm

Punkte: eine Dicke von 4 bis 5 cm

Großbretter bzw. Stangen: eine Dicke von 5-7 cm

Sparren rechteckigen oder quadratischen Querschnitts : Mit der einen Seite 20 cm oder mehr. Allgemeine Abschnitte 20CH26 cm bis 30 cm die längste Seite .

Gesägtes Holz : Die Länge ist in der Regel zwischen vier und sechs Metern.