Konstruktion eines Bistros in Petralona

Der Name des Bistros „Mila“ (griechisch für Äpfel) kommt nicht von ungefähr; er macht die Dekoration des Lokals aus, denn im Inneren gibt es Wandbilder, durch die man auf die Geschichte des Apfels im Laufe der Jahrhunderte zurückblicken kann.

Das Bistro hat zwei Eingänge. Über den Haupteingang kommt man direkt an die Bedienungstheke. Die Produkte werden auf Schildern und elektronischen Katalogen ausführlich vorgeführt, wobei die große Produktvielfalt und das kompetente Personal jeden Kunden zufrieden stellen.

Damit das Personal in dieser guten Laune sein kann, muss Ergonomie und angemessene Ausstattung bestehen. Alles ist sorgfältig geplant und kategorisiert, damit kein Durcheinander bei der Kundenbedienung entsteht. Die INOX-Möbel wurden eigens für das Bistro und dessen Bedürfnisse konzipiert. Der Vorbereitungsraum wurde ebenfalls ordnungsmäßig gestaltet und mit funktionalen Möbeln ausgestattet.

Das lichte Holz, das im Kontrast zu dem schwarzen Metallgerüst steht, und die Decke mit der Holzdekoration und den schwarzen glockenförmigen Lampen schaffen eine moderne, warme und freundliche Atmosphäre.

Nach dem Wunsch der Lokalinhaberin sollte dem Bistro der Charakter einer Schnellgaststätte verliehen werden. Tische und Hocker gibt es aus diesem Grund kaum dort, dafür aber können die Kunden ihr Essen entweder gleich an der Theke oder in einem etwas ruhigeren Raum im Inneren des Bistros genießen.

Die grelle Beleuchtung der Vorbereitungs- und Bedienungstheke kontrastiert mit der atmosphärischen des restlichen Raums, und dabei entsteht das von der Lokalinhaberin erwünschte Erholungsgefühl für die Kunden.

INNOVO CONSTRUCTIONS hat dieses Bistro gemäß den Wünschen und Bedürfnissen des Auftraggebers geplant und konstruiert. Beratung und Geschäftsorganisierung auch nach Bauabschluss gehören ebenfalls zu den Dienstleistungen unserer Firma.

Mehr Fotos finden Sie hier